PlattenkritikenPressfrisch

ARIEZ – Ritual Doom

~ 2022 (DHU Records) – Stil: Psychedelic Heavy Rock ~


Wer sich diese EP aufgrund des Covers in Kombination mit dem Plattentitel gekauft hat, der (oder die) wird wahlweise auf Occult Rock oder Doom spekuliert haben, oder vielleicht auch auf eine Kombination aus beidem. Ganz falsch liegt man damit zwar nicht, aber ganz richtig eben auch nicht.

Zwar verfügt jeder der vier auf ´Ritual Doom´ dargebotenen Songs auch über typische und einprägsame Doom-Riffs, was jedoch nach mehrmaligem Hören wirklich hängen bleibt, sind das zum Teil sehr luftig und mit Wah-Wah-Effekten garnierte Gitarrenspiel von Michael vent du Nord (was für ein Pseudonym), der auf dieser EP auch den Bass bedient und der Gesang von Sue Leafheart. Während Sue mit ihrer überaus variablen und sehr effektvoll eingesetzten Stimme der Musik von ArieZ (dies ist die offizielle Schreibweise) den oben bereits erwähnten leicht okkulten Einschlag verleiht, schafft es Michael mit seinem melodiösen Gitarrenspiel und den darin enthaltenen psychedelischen Akzenten, ihrer Musik eine flauschige 70er Jahre-Atmosphäre zu verleihen. Musikalisch ist es daher bestimmt nicht verkehrt, sie im Regal irgendwo zwischen COVEN, WITCH MOUNTAIN, RUBY THE HATCHET und JEX THOTH einzusortieren. (Es sei denn man tut dies, so wie ich, grundsätzlich alphabetisch.)

Da ich mich durchaus zu den Freunden dieser drei Genres zähle, war es also kein Wunder, dass mir diese EP vom Plattenhändlers meines Vertrauens, der meinen Musikgeschmack mittlerweile recht gut einschätzen kann, wärmstens ans Herz gelegt wurde. Zwar erfolgten die Aufnahmen zu diesen vier Stücken bereits im Jahr 2020, aber die Platte erschien, nach den mittlerweile üblichen Verzögerungen im Presswerk (geplanter Veröffentlichungstermin war der 3. November 2021), erst Anfang dieses Jahres. Auch wenn die Veröffentlichung also bereits einige Wochen her ist, so vermute ich mal, dass viele Genrefans trotzdem noch keine Bekanntschaft mit ArieZ gemacht haben. Ich hoffe also, dass ich das nun ändern kann.

 

 

ArieZ wurde 2014 von Michael (Gesang und Gitarre) und Luis (Schlagzeug) in Gelsenkirchen gegründet, denen sich aber alsbald ihr gemeinsamer Freund Steffen am Bass hinzugesellte. Es wurde aber schnell klar, dass die Doppelbelastung für Michael zu viel war und jemand anderes die Arbeit am Mikro übernehmen musste. Luis, der bereits bei anderen Bands mit Sue zusammengearbeitet hatte, bot ihr daraufhin das Mikro bei ArieZ an, das diese dann auch dankend übernahm. Im Nachhinein stellt sich dies als Glücksfall für die Band heraus, denn vor allem ihr  Gesang verleiht der Musik von ArieZ ihren eigenständigen Charakter.

Leider musste Bassist Steffen die Band aus beruflichen Gründen verlassen und ein neuer geeigneter Bassist ließ sich einfach nicht auftreiben. Das führte zum einen dazu, dass man angebotene Gigs teilweise als Trio ohne Bass bestreiten musste und zum anderen auch dazu, dass sich die Veröffentlichung dieser EP immer weiter verzögerte. Schlussendlich hat Michael dann auf ´Ritual Doom´ sowohl die Gitarre als auch den Bass eingespielt. Auf die Position des Bassisten kann man sich übrigens, trotz einer anderslautenden Information auf der Facebook-Seite der Band, wohl nicht mehr bewerben, denn laut einer ebenfalls dort erfolgten Verlautbarung, zupft nämlich seit Ende letzten Jahres ein gewisser Scott bei ArieZ den Viersaiter. Ich gratuliere zum Besetzungserfolg!

Da ich musikalisch eigentlich alles Wichtige bereits eingangs erwähnt habe, entlasse ich euch jetzt einfach mit einer Kaufempfehlung und vergebe an diese Scheibe verdiente

(8 Punkte)

 

 

DHU hat die EP in zwei unterschiedlichen Vinylversionen herausgebracht, wobei diese von Tony Reed (Sänger und Gitarrist von MOS GENERATOR) ein spezielles Vinyl-Mastering erhalten haben. 90 Exemplare gibt es als Label-Edition in Clear Magenta mit OBI und exklusivem Sticker und 150 Exemplare als reguläre Ausgabe in Bone White. Demnächst wird es auch eine auf 50 Exemplare limitierte Version auf Kassette geben.

https://ariezband.bandcamp.com/releases
https://ruidotekarecords.bandcamp.com/
https://www.facebook.com/ariezritualdoom